Schulische Gewaltprävention

Im Bereich der Gewaltprävention erhalten wir Unterstützung durch die schulische Gewaltpräventionsstelle Uetersen/Tornesch der AWO Schleswig-Holstein. Finanziell wird das Projekt durch Mittel des Kreises getragen.

 

Für unsere Schule ist Herr Susczyk  von der AWO zuständig. In Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und der Schulsozialarbeit werden von der Schulischen Gewaltprävention verschiedenste Angebote an unserer Schule durchgeführt.

 

Angebote der Schulischen Gewaltprävention an unserer Schule:

Gewaltfreie Kommunikation (Die Giraffensprache)

1. Jahrgang

Konflikte klären lernen (Die Friedenstreppe)

2. Jahrgang

Bei Bedarf und in Absprache zwischen der Schule und Herrn Susczyk können darüber hinaus auch weitere Klassenprojekte oder Angebote angefragt und durchgeführt werden.

 

Mehr Informationen zum Thema "Schulische Gewaltprävention" in Tornesch können Sie unter dem folgenden Link erhalten:
www.awo-sh.de/main/betreuung-beratung/beratung/schulische-gewaltpraevention/

 

Kontakt zu Herrn Susczyk:

AWO Schleswig-Holstein
Schulische Gewaltprävention Uetersen/Tornesch
Herr Andreas Susczyk
Tel: 04122 927 75 64
Mobil:  0160  378 20 22
Fax: 04122 927 79 13

E-Mail: