Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unser Schulhund Barney

image1
image4
image3

Ich bin Barney und seit August 2019 der Neue an der Johannes-Schwennesen-Schule!

 

Ich unterstütze mein Frauchen, die Schulleiterin Janina Wieduwilt, bei ihrer Arbeit oder schlafe im Büro und ruhe mich aus. Lernt mich gerne mal kennen!

 

 

 

Schulhund Barney

  • Barney ist ein Continental Bulldog und heißt mit vollem Namen „Windy Cottage Bulldogs Barney“. Barney ist am 24. Januar 2016 in Niedersachsen geboren. Barney gehört Frau Wieduwilt und ist nicht Eigentum des Schulträgers.
  • Barney ist ein Familienhund und ist im Hinblick auf kleine Kinder und andere Hunde gut sozialisiert. Er hat alle nötigen Impfungen und Untersuchungen, ist entwurmt und durch die Familie haftschutzpflichtversichert. In der Haftschutzversicherung ist die „Tätigkeit“ als Schulhund mitversichert.
  • Barney liebt es sehr gemütlich. Gerne kuschelt mit seinem nachts Lieblingskuscheltier „Schweini“, das er seit seiner Geburt hat.
  • Sehr gerne geht er mit Frau Wieduwilt und ihrer Familie in den Wald. Die vielen Gerüche sind einfach zu aufregend! Sehr oft werden sie von Freunden mit deren Hunden begleitet und das ist noch schöner. Und ist es schon bekannt, dass im Wald sogar Keksbäume wachsen?
  • Die schönsten Leckereien bekommt Barney, wenn er eine vermisste Person gefunden hat. Vermisste Personen finden, Mantrailing genannt, machen Barney und Frau Wieduwilt als Freizeitbeschäftigung.
  • Frau Wieduwilt bildet sich laufend über verschiedene Aspekte zum Thema „Hund“ fort. Zusätzlich zur Schulhundausbildung inklusive Begleithundprüfung haben Barney und sie den D.O.Q 2.0 absolviert.
  • Für nähere Informationen steht Frau Wieduwilt jeder Zeit auf Anfrage für ein Gespräch zur Verfügung. Auch das Schulhund-Konzept und die vorliegenden Unterlagen wie Schulhund- Zertifikat, Gesundheitszeugnis können gern eingesehen werden.